2017

15.09.2018 Scheunenbrand in HMÜ Alarmierung für SW 2000

Am Samstag Nachmittag wurde der SW 2000 per Sirene zu einem Scheunenbrand nach Hann. Münden alarmiert. Hier musste eine circa 1600 m lange B-Leitung von der Grundschule Hermannshagen bis zum Schadenobjekt gelegt werden. Nach dem Beladen des SW 2000 mit neuen Schläuchen, war der Einsatz für die 3 Kameraden gegen 19.30 Uhr beendet.

25.07.2018 Böschungsbrand Glashütte

Kurz nach 14 Uhr wurde die Ortsfeuerwehr über Alarmempfänger zu einem „Freiflächenbrand klein“ zwischen Glashütte und Bursfelde alarmiert. Hier war es zu einem Feuer an der Böschung zwischen L561 und Radweg gekommen. Bei der Ankunft an der Einsatzstelle war das Feuer allerdings schon unter Kontrolle, da die Kameraden aus Gottstreu, Gieselwerder und Oedelsheim schon gute Arbeit geleistet haben, da diese bereits vorher alarmiert worden waren. Somit konnte der Einsatz bereits gegen 15 Uhr beendet werden.